Legen Sie eine Standardeinstellung für den Artikelzustand Ihrer Translistings fest

Ist Ihr Artikel neu oder gebraucht? Sind Preisschilder, Verpackung oder Bedienungsanleitung enthalten?

Der Artikelzustand ist einer der wichtigsten Faktoren für die Kaufentscheidung. Lassen Sie Ihre Käufer genau wissen was sie erwartet, indem Sie den Artikelzustand so genau wie möglich spezifizieren.  

Von unserer letzten Kampagne zum Hinzufügen des Artikelzustandes, haben wir vielversprechende Rückmeldung erhalten. Die Verkäufer konnten einen Wachstumszuwachs von 2,87 Prozent und eine Steigerung des Bruttowarenumsatzes von 14,65 Prozent verzeichnen. 

1.png

Beachten Sie, dass es wichtig ist den Artikelzustand so genau wie möglich anzugeben, um einen Verstoß gegen die eBay Verkaufsrichtlinien zu vermeiden. 

Um den Artikelzustand Ihrer originalen Angebote einzustellen, müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Wählen Sie einen ihrer Artikel aus dem Artikelzustands-Drop-Down Menü aus.
  2. Obwohl die Optionen je nach Kategorie variieren, können Sie den Artikelzustand über das Drop-Down Menü spezifizieren. Der Artikelzustand für Kleidung enthält beispielsweise Neu mit Etikett, Neu ohne Etikett, Neu mit Fehlern und Gebraucht.
  3. Falls Ihr Artikel nicht neu ist, können Sie seinen Zustand, in einem dafür vorgesehenen Feld, genau beschreiben. Stellen Sie in diesem Fall Informationen zu eventuellen Defekten, fehlenden Teilen, Kratzern und anderen Abnutzungserscheinungen zur Verfügung. Ihre Beschreibung darf bis zu 1000 Zeichen umfassen . 

Wir empfehlen Ihnen alle Einzelheiten zum Artikelzustand in das dafür vorgesehene Artikelzustandsfeld einzutragen. Vermeiden Sie es Informationen zum Artikelzustand in der Artikelbeschreibung aufzuführen. 

WebInterpret führt Neu mit Etikett und Neu ohne Etikett als NEU, Neu mit Fehlern als MIT FEHLER.

Originales Angebot

Translisting

Neu mit Etikett

NEU

Neu ohne Etikett

NEU

Neu mit Fehlern

MIT FEHLER

Gebraucht

GEBRAUCHT

 

Wenn Sie bei Ihren originalen Angeboten keinen Artikelzustand eingestellt haben, sind wahrscheinlich nicht alle Ihre Angebote live. Dies liegt daran, dass ein eingestellter Artikelzustand, für viele Kategorien auf den verschiedenen eBay Marktplätzen obligatorisch ist. WebInterpret hat daher ein Feature entwickelt, dass Sie bei der Einstellung unterstützt. Auf Ihrer Nutzeroberfläche, können Sie eine Standardeinstellung für den Artikelzustand Ihrer Translistings festlegen. Diese werden dann überprüft und mit dem entsprechenden Zustand gelistet.

Wenn Sie die Option „Verschiedene Artikelzustände“ auswählen, entscheiden Sie sich dafür  keine Standardzustand festzulegen.   

Die Vorteile eines spezifizierten Artikelzustandes.

Angebote die den Zustand des Artikels beinhalten stellen nützliche Informationen bereit und verkaufen sich besser. Wenn sie Ihren Artikelzustand spezifizieren, erreichen Sie, dass…

  • …Käufer Ihre Artikel leichter finden.
  • … Ihre Artikel auch bei Suchanfragen mit dem Suchfilter „Artikelzustand“ gefunden werden.

 

Loggen Sie sich in Ihre  Nutzeroberfläche ein und fügen Sie Ihren Artikeln eine Standardeinstelllung des Artikelzustands hinzu, um von mehr Angeboten und besseren Verkaufszahlen zu profitieren.  

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk