Wie soll die Liste der empfohlenen Artikel gelesen werden?

Wenige Stunden, nachdem Sie Ihren WebInterpret-Account erstellt haben, bekommen Sie die Liste der 100 Artikel, die wir für Sie zusammengestellt haben. Diese können Sie in Ihrem WebInterpret-Account abrufen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:  http://www.webinterpret.com/validate-again-items-to-be-listed

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema. Wenn ein Artikel nicht international gelistet werden kann, gibt es dafür drei mögliche Gründe:

 

1. Bei dem betreffenden Artikel sind keine internationalen Versandkosten angegeben. Wir können kein Produkt international listen wenn keine internationalen Versandkosten angegeben sind. Sollte dies der Fall sein, werden Sie folgendes Symbol sehen:

Wenn bei Ihren potentiellen Bestsellern keine Angaben zu internationalen Versandkosten gemacht worden sind, möchten wir Sie bitten, diese hinzuzufügen.

 

2. WebInterpret wird das Listing nicht international listen wenn der Artikel in weniger als drei Tage ausläuft. In diesem Fall wird WebInterpret den Artikel nicht listen, da er eventuell bereits ausgelaufen sein wird, bevor der Übersetzungsprozess abgeschlossen ist. Sollte dies der Fall sein, werden Sie folgendes Symbol sehen:

 

3. Gelegentlich kann es vorkommen, dass ein Produktlisting auf die schwarze Liste gesetzt wird und daher nicht von WebInterpret gelistet werden kann.  Ein Artikel kann entweder deshalb auf der schwarzen Liste sein weil Sie ihn zu einem früheren Zeitpunkt darauf gesetzt haben oder weil der Titel Keywords enthält, die bei bestimmten eBay-Websites unzulässig sind. Sollte dies der Fall sein, werden Sie folgendes Symbol sehen:

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk